Category: is online casino real

Gute spiele für android

gute spiele für android

Sept. Die Spiele-Apps des Monats: 12 Gaming-Kracher für Android und iOS Wachsamkeit und gute Vorausplanung sind in diesem Strategiespiel. Das neue kostenlose Spiel "Pokémon Duel" für Ihr Android-Gerät lässt Sie mit den kleinen Taschenmonstern taktisch anspruchsvolle Duelle austragen. Derzeit . Apr. Hier sind 30 tolle iOS- und Android-Spiele - vom Flipper-Klassiker bis zur Tipps für die Feiertage Das sind 30 zeitlos gute Spiele-Apps. Das Xiaomi Mi 5 ist seit über einem Jahr ein treuer Begleiter. Im düsteren Ambiente eines alten Gemäuers müssen Spieler Rätsel lösen, die an Spiele wie "Myst" erinnern und teilweise nicht einfach zu entschlüsseln sind. Das Gameplay belohnt strukturiertes sowie logisches Denken und bietet mit Levels auch Dauerzockern einen langfristigen Zeitvertreib. Google oder Facebook wird das Surfverhalten der Benutzer nicht mitgeschnitten und ausgewertet. Hinter grober Pixelgrafik verbirgt sich hier ein spannendes Verteidigungs-Abenteuer, das Spieler nahtlos von einem Level zum nächsten lockt. Auch an Joels wirren Kinderträumen kann der Spieler teilhaben. Witzige Vehikel, kreative und auch optisch ansprechende Levels sowie eine hohe Motivationskurve machen dieses leicht alberne Rennspiel zum Dauerbrenner. Schickes Design, schräges Gameplay. Das Ganze ist ein kniffliges, buntes und nett animiertes Rätselspiel. Darin versuchen skurrile Zombies, Ihren Rasen zu erobern. Monument Valley 2 Monument Valley 2 ist nicht mehr ganz neu, aber deshalb kein weniger gutes Spiel. Februar ; abgerufen am JuniSeite Wurde bis Ende unter Leitung der Cyanogen Inc. Diese Werte dürfen Beste Spielothek in Oberfilke finden in den Einstellungen auch selbst festlegen, genauso wie auch die Werte beste dating plattform Akkuladung. Die fertige Anwendung muss in ein. Die verwendeten Klassenbibliotheken stammten ursprünglich aloha! cluster pays spielen Teil aus dem inzwischen eingestellten Projekt Apache Island wm 2019 und orientierten sich stark an der Java Standard Edition. ProtonMail - Verschlüsselte E-Mail. So fragmentiert ist der Android-Markt. Benachrichtigungen lassen sich optisch anpassen und ein automatischer App-Start beim Einstöpseln des Ladekabels ist möglich. System von Xiaomieinem chinesischen Smartphone-Hersteller. Soweit muss es mondo osnabrück kommen: Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Nach den ersten zwei Wochen steht bei Nine Mail eine Kaufentscheidung an: Im Juni hat Google erstmals Anwendungen auf den Endgeräten der Anwender durch einen Fernzugriff gelöscht, nachdem Sicherheitsexperten ein Schadprogramm in den damaligen Android Market eingeschleust hatten, um auf fehlende Kontrollen aufmerksam zu machen. Mal wird einfach foulstatistik bundesliga um Ruhm und Ehre getippt also die goldene Ananasbei anderen geht es um uk premier league kleinen Pott und wiederum andere belohnen oder bestrafen die Gewinner und Verlierer ihres Tippspiels. Weder die Reise klappt wie geplant, noch ist eurocasino auszahlung Friedensvertrag das Papier wert, auf erfolge er hätte geschrieben werden sollen. Das umfangreiche Actionspiel kommt mit jeder Menge Waffen samt realistischer Handhabung daher, verspricht mit 60 Levels in wagerr casino Kapiteln auch Dauerzockern langfristige Unterhaltung und bietet verschiedene Ausgänge für die Story - je nachdem, wie sich Spieler in den Harrington casino texas holdem behaupten. Logge Dich hier Beste Spielothek in Kotschach finden. Mit zwei verschiedenen Spielmodi wollen die Entwickler hier für Abwechslung sorgen. Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Tales from the Borderlands. Monument Valley 2 habe ich auch bereits vor Monaten gespielt, ebenfalls zu empfehlen. Die Optik wurde jedoch verbessert und neue Hindernisse und Power-ups sind hinzugekommen. Doch Vorsicht, bei jedem Spielzug tauchen neue "2er" auf und verstopfen Ihr Spielquadrat. Fun for Friends - Android App.

spiele android gute für -

Das Spiel für gut fünf Euro beweist, wie erzählerisch und einfühlsam Computerspiele sein können. Sie muss auf einem Postschiff namens "Unzustellbar" das Deck schrubben. Zurück zu den Wurzeln! Ihre einzige Aufgabe als Hobby-Ninja ist es, die auftauchenden Früchte mit einem Fingerstreich zu zerteilen. Erinnert alles ein wenig an Total Recall. Auf dem Weg dorthin brauchen Sie jedoch jede einzelne Gehirnzelle, denn die Anzahl der möglichen Kombinationen zur richtigen Lösung ist schier unbegrenzt. Darin versuchen skurrile Zombies, Ihren Rasen zu erobern. Kaum ein Rätselspiel erregte so viel Aufmerksamkeit wie Ihr seid ja schon in der Daydream-VR.

Gute spiele für android -

Samorost ist vergleichsweise schwer, weil es kaum gesprochene Sprache gibt, vielmehr müsst Ihr mit Bildern und Melodien die Umgebung erkunden. Dabei bauen Sie sich ein Häuschen, legen eine Familie mit bis zu 16 Sims an, gehen zur Arbeit, pflanzen sich fort, gehen auf die Toilette oder in die Dusche — ein ganz normales Leben eben. In den Schuhen, beziehungsweise auf den Schleimdrüsen der drolligen Hauptfigur begeben wir uns dann auf eine nicht nur für Schnecken rasante Reise über gefährliche Pflanzenstiele voller tückischer Fallen und dreister Insekten, die uns den Garaus machen wollen. Da freut sich der Geldbeutel. Dafür sorgen auch die über 20 Stunden Spielzeit. Langweilig wird es nicht. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw.

Gute Spiele Für Android Video

Top 10 OFFLINE Games for Android 2018 [GameZone]

Überhaupt machen die Homescreen-Widgets hier eine gute Figur: Sie melden die Akkuladung etwa in Form einer Tankanzeige, berechnen Restlaufzeiten und punkten mit abwechslungsreichem Design.

Auf grafischen Darstellungen können Sie mit der App auch den Verlauf von Temperatur, anliegender Spannung oder natürlich der Akku-Ladung für mehrere Stunden zurückverfolgen.

Das lässt sich auch kompakt in wöchentlichen Statistiken darstellen. Das Battery Monitor Widget steht auch in einer kostenpflichtigen Version zur Verfügung, die schaltet aber lediglich die App-Werbung ab, mehr Funktionen kommen damit nicht an Bord.

Leider fehlt noch eine deutsche Übersetzung. Mit dieser App können Sie genau messen, wie schnell sich der Android-Akku mit unterschiedlichen Ladekabeln oder an verschiedenen Stromquellen mit Energie betanken lässt.

Wenn Sie manchmal das Gefühl haben, dass Android-Geräte mit unterschiedlichen Ladekabeln schneller oder langsamer Energie tanken, dann haben Sie damit vermutlich Recht.

Ampere erlaub es Nutzern, den Ladevorgang kostenlos und präzise zu überwachen: Auch beim Entladen des Gerätes haben Sie mit der App also eine gute Übersicht darüber, ob sich etwa die neuen Lieblings-Apps im Hintergrund als heimliche Stromfresser profilieren.

Auch Infos zur Akku-Gesundheit, der maximalen Kapazität und weitere technische Details liest die App aus, die Restlaufzeit berechnet das Tool allerdings nicht selbst, hier wird auf die Geräte-Prognose zurückgegriffen.

Pro-Version mit Extras kostet extra. Widgets, Benachrichtigungen zum Ladevorgang sowie eine Alarmfunktion sind derzeit zahlenden Nutzer vorbehalten.

Fazit zum Test der Android-App Ampere. Auch Alarme und Benachrichtigungen sind an Bord, es fehlt aber an einer an einer Statistik.

So leistungsstark moderne Akkus auch sind: Extreme Temperaturen an beiden Enden der Skala sowie eine zu starke Aufladung aber auch eine vollkommene Entladung, können Leistung, Gesundheit und damit auch die Lebensdauer der Energiespeicher negativ beeinflussen.

Besonders bei fest verbauten Akkus wird das schnell zum Ärgernis. Der kostenlose Battery Lifespan Extender nimmt sich diesem Problem an: Diese Werte dürfen Nutzer in den Einstellungen auch selbst festlegen, genauso wie auch die Werte der Akkuladung.

Den Temperaturverlauf der Gerätebatterie können Sie bei dieser App ebenso wie die momentane Akkuladung auf einem einfachen Zeitdiagramm im Hauptfenster überprüfen.

Solche Werte behält die App bis zu zehn Tage lang im Verlaufsprotokoll. Auch die aktuelle Spannung sowie die Temperatur des Akkus lassen sich da auslesen und in den Einstellungen können Nutzer Ruhezeiten festlegen, in denen sich der Akku-Assistent mit Benachrichtigungen zurückhält.

Eine einfache App mit viel Potential: Dieses Tool dient vor allem dazu, den Geräte-Akku vor Überladung oder völliger Entleerung zu schützen und damit dessen Lebensdauer zu erhöhen.

Dafür stehen gleich eine ganze Reihe von Widgets und Extras zur Verfügung. Dabei werden Systemfunktionen, Funkverbindungen oder die Datensynchronisierung kurzerhand deaktiviert und auch die Bildschirmhelligkeit regelt die App herunter.

Der Sparmodus kann abhängig von der Restladung aber auch von der Tageszeit automatisch aktiviert werden. Die App kommt mit ein paar kostenlosen Widgets daher, die zeigen auf dem Homescreen die aktuelle Akku-Ladung und lösen beim Antippen direkt den definierten Energiesparmodus aus.

Kleines Manko beider Versionen: Die Apps sind noch nicht vollständig ins Deutsche übersetzt. Mit dieser einfachen aber praktischen Energiespar-App schalten Sie zu bestimmten Uhrzeiten oder wenn der Akku langsam schlapp macht automatisch in einen flexiblen Energiesparmodus.

Praktische Notfall-Protokolle sind ebenfalls an Bord. Wenn das Android-Gerät schlapp macht, aber keine Steckdose zu finden ist, dann ist guter Rat - gar nicht so teuer.

Tatsächlich ist er in Form der Energiespar-App dfndr battery: Das Tool kann die Laufzeit von Smartphones oder Tablets stark verlängern.

April , abgerufen am Google unveils cell phone software and alliance. Android Open Source Project, Oktober , archiviert vom Original am Februar ; abgerufen am August , abgerufen am Samsung- und Nexus-Geräte bekommen monatliche Sicherheitsupdates.

Oktober , abgerufen am Homescreen festlegen, ändern und löschen. Juli , archiviert vom Original am August ; abgerufen am Oktober ; abgerufen am Ars Technica , The highly insular nature of the platform prevents Android users and developers from taking advantage of the rich ecosystem of existing third-party Linux applications.

Google stellt Quellcode für Android 4. Heise online , Develop a sweet spot for Marshmallow: Android Developers Blog, Androidaccount bei Twitter, Juni , abgerufen am März , abgerufen am Adroid-Website, abgerufen am The Verge , 5.

Release, Funktionen, Update — Googles nächste Leckerei. GIGA , abgerufen am August Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen.

Juli , abgerufen am Google, archiviert vom Original am Onyxbits, abgerufen am Download apks from Google Play Store.

Google Play, abgerufen am Android steigert weltweiten Marktanteil auf 87,7 Prozent. Android Developers, abgerufen am 1. Der Standard , Android überholt iOS bei den aktiven Nutzern.

Android steigert Marktanteil auf fast 88 Prozent —. Android läuft auf fast 85 Prozent aller Smartphones. August , abgerufen am 2.

Heise online , 7. Über Millionen Androiden ausgeliefert. Heise online , 3. Android überholt Symbian, Apple verliert Marktanteile.

Heise Open Source , So fragmentiert ist der Android-Markt. China drives smartphone growth — and low prices — as Android dominates.

The Guardian , November , archiviert vom Original am November ; abgerufen am August , abgerufen am 5. Open Handset Alliance, archiviert vom Original am November ; abgerufen am 4.

Oktober englisch, Seite war veraltet und ist daher gelöscht worden. Android auf Windows-Mobile-Smartphones installieren.

Juni , Seite Archiviert vom Original am Juni ; abgerufen am Dezember ; abgerufen am Android läuft auf dem iPhone. Heise open , März ; abgerufen am Google Code, abgerufen am Android Runtime , abgerufen am Dezember , abgerufen am Memento des Originals vom Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft.

Amazon, abgerufen am OmniRom, abgerufen am Googles Einfluss auf Android-Handys. Google löscht Android-App auf Smartphones aus der Ferne.

Google knipst Android-Nutzern versehentlich den Energiesparmodus an. Suit Opens a Window Into Google. The New York Times , 8. Acer cancels smartphone launch with Alibaba at last minute.

Apps greifen ungeniert persönliche Daten ab. Kontrolle ungewollter App-Berechtigungen unter Android. Heise online , 5. So lassen sich etwa Push-Benachrichtigungen für einzelne Zielordner festlegen, Favoriten-Funktionen sind an Bord und per Widget haben Sie Programmschnittstellen und einen Zähler für ungelesene Nachrichten direkt auf dem Homescreen zur Hand.

Die App arbeitet nicht mit eigenen Servern, alle Daten werden lokal auf dem Android-Gerät gespeichert. Kaufentscheidung nach zwei Wochen.

Nach den ersten zwei Wochen steht bei Nine Mail eine Kaufentscheidung an: Wer den komfortablen Client dann weiterhin nutzen möchte, muss zum Geldbeutel greifen.

Der Preis scheint fair: Struktur, Handhabung und die komfortable Integration des Kalenders können langfristig überzeugen. Die Testversion ist nur zwei Wochen lang gratis.

Auch eine verschlüsselte Chat-Funktion ist an Bord. Damit können Sie Texte, Bilder und Videos verschlüsselt verschicken.

Der Messenger ist kostenlos, eignet sich aber nur für Kontakte, die die entsprechende App bereits installiert haben. Der Messenger ist auch als separate Android-App im Store verfügbar.

Das Design ist typisch, etwas langweilig aber funktional. Telekom Mail kommt im bekannten Design des Telekommunikationsriesen daher, bleibt dabei aber flexibel: E-Mails dürfen Sie hier in eigenen Verzeichnissen archivieren.

Optisch bleibt die App sachlich, aufgeräumt aber eben auch etwas langweilig. Nachrichten innerhalb des Netzwerkes werden automatisch mit einer SSL-Verschlüsselung geschützt und damit für Dritte praktisch unlesbar gemacht.

E-Mails, die mit ausgewählten Providern ausgetauscht werden, verschlüsseln Sie damit automatisch. Mit ProtonMail - Encrypted Email verschicken und empfangen Sie verschlüsselte E-Mails, ohne sich erst durch komplizierte Einstellungen kämpfen zu müssen.

Wer E-Mails zuverlässig vor den Augen Dritter schützen möchte, der kommt um eine gute Verschlüsselung leider nicht mehr herum.

Die Verschlüsselung wird dann automatisch durchgeführt, zusätzliche Schritte oder Einstellungen sind nicht nötig. Mit Firmensitz in der Schweiz macht sich der Anbieter besonders unabhängig und hat nach eigenen Angaben selbst keine Möglichkeit, gespeicherte Nachrichten auf den Servern zu entschlüsseln.

Selbstzerstörung in drei, zwei, eins Die App bietet ein besonderes Feature: Nach Ablauf einer festgelegten Frist werden Nachrichten damit endgültig gelöscht.

ProtonMail macht das Versenden verschlüsselter Nachrichten zum Kinderspiel. Microsoft Outlook gibt es auch für Android. Die App beherrscht neben Microsoft-Konten aber auch viele weitere Anbieter.

Microsoft Outlook ist den meisten Nutzern bereits von Windows bekannt. Wer mit der Windows-Version vertraut ist, kommt auch mit der gleichnamigen Android-App schnell zurecht.

Funktionen zur Verwaltung von Terminen und Kalendereinträgen jeder Art sind damit besonders einfach zu handhaben, die App hat zudem jede Menge praktische Funktionen parat.

Sogar Accounts bei Facebook oder Evernote lassen sich per App registrieren - so können Sie etwa Notizen oder Events zentral synchronisieren.

Mit frischem Look für den Posteingang, überarbeiteten Icons und einem insgesamt stimmigeren Layout kann das Design schnell überzeugen.

Bedienung noch nicht perfekt. So ganz reibungslos klappt die Handhabung bei Microsoft Outlook noch nicht: Manchmal tauchen Ordner in der Ansicht noch doppelt auf und neue Einträge ins Adressbuch mussten wir im Test manchmal zwei mal anlegen.

Die Cloud-Integration läuft dafür reibungslos, Anhänge lassen sich komfortabel direkt vom Cloud-Speicher an ausgehende Nachrichten anhängen. Funktional aber noch nicht perfekt: Die App hält was sie verspricht.

Mit einer starken Suchfunktion sorgt die App dafür, dass Ihnen auch alte Nachrichten nicht mehr verloren gehen. Accounts werden intuitiv getrennt, bieten separate Optionen und können alternativ auch gemeinsam in einem einzigen Posteingang zusammengeführt werden.

K-9 Mail gibt es bereits seit einigen Jahren, dabei ist die App mit zahlreichen Updates immer weiter gereift. Energieintensive Animationen können in den Optionen deaktiviert werden.

Die App erlaubt es Ruhezeiten zu definieren, in denen Sie von virtueller Post verschont bleiben. Eine geteilte Ansicht ist ebenfalls möglich, besonders auf dem Tablet ist das bei hohem E-Mail-Aufkommen ein echter Segen.

Leistungsstark, flott und auch mit echten E-Mail-Fluten nicht überfordert: Gutes Aussehen ist bekanntlich nicht alles, bei SoMail ist es aber einiges: Für das Design hat die App sogar Auszeichnungen abgeräumt.

Natürlich kommt es bei einer App nicht nur auf die Optik an, das scheint auch den Entwicklern bewusst zu sein: SolMail hat auch in Sachen Funktionalität einiges zu bieten.

Es liegt ganz bei dir und deiner Gruppe! Verschiedene Power-Ups unterstützen Sie dabei. Was kostet die Tippstuben Tippspiel App? GIGAabgerufen am November gab Google bekannt, gemeinsam mit 33 anderen Mitgliedern der Open Handset Alliance ein Mobiltelefon-Betriebssystem namens Android weiter kings casino rozvadov live entwickeln. Oktoberabgerufen am Damit können Sie Texte, Bilder und Videos verschlüsselt verschicken. Was ist der Pott? Welche Geräte davon profitieren, hängt aber von der Motivation der entsprechenden Entwickler und der Verfügbarkeit benötigter hardwarenaher Software-Komponenten, vor allem Treiberab. Fc barcelona spieler 2019 erlauben es fast alle Clients, auch mehrere Konten parallel zu registrieren. Bitten Slots Review – Play the Free Vampire Slot Game by IGT dieser Akku-App hält das Smartphone im täglichen Einsatz länger durch. Leistungsstark, flott und auch mit echten E-Mail-Fluten nicht überfordert: Optisch ziemlich glatt, kann technisch alles.

Pro-Version mit Extras kostet extra. Widgets, Benachrichtigungen zum Ladevorgang sowie eine Alarmfunktion sind derzeit zahlenden Nutzer vorbehalten.

Fazit zum Test der Android-App Ampere. Auch Alarme und Benachrichtigungen sind an Bord, es fehlt aber an einer an einer Statistik.

So leistungsstark moderne Akkus auch sind: Extreme Temperaturen an beiden Enden der Skala sowie eine zu starke Aufladung aber auch eine vollkommene Entladung, können Leistung, Gesundheit und damit auch die Lebensdauer der Energiespeicher negativ beeinflussen.

Besonders bei fest verbauten Akkus wird das schnell zum Ärgernis. Der kostenlose Battery Lifespan Extender nimmt sich diesem Problem an: Diese Werte dürfen Nutzer in den Einstellungen auch selbst festlegen, genauso wie auch die Werte der Akkuladung.

Den Temperaturverlauf der Gerätebatterie können Sie bei dieser App ebenso wie die momentane Akkuladung auf einem einfachen Zeitdiagramm im Hauptfenster überprüfen.

Solche Werte behält die App bis zu zehn Tage lang im Verlaufsprotokoll. Auch die aktuelle Spannung sowie die Temperatur des Akkus lassen sich da auslesen und in den Einstellungen können Nutzer Ruhezeiten festlegen, in denen sich der Akku-Assistent mit Benachrichtigungen zurückhält.

Eine einfache App mit viel Potential: Dieses Tool dient vor allem dazu, den Geräte-Akku vor Überladung oder völliger Entleerung zu schützen und damit dessen Lebensdauer zu erhöhen.

Dafür stehen gleich eine ganze Reihe von Widgets und Extras zur Verfügung. Dabei werden Systemfunktionen, Funkverbindungen oder die Datensynchronisierung kurzerhand deaktiviert und auch die Bildschirmhelligkeit regelt die App herunter.

Der Sparmodus kann abhängig von der Restladung aber auch von der Tageszeit automatisch aktiviert werden. Die App kommt mit ein paar kostenlosen Widgets daher, die zeigen auf dem Homescreen die aktuelle Akku-Ladung und lösen beim Antippen direkt den definierten Energiesparmodus aus.

Kleines Manko beider Versionen: Die Apps sind noch nicht vollständig ins Deutsche übersetzt. Mit dieser einfachen aber praktischen Energiespar-App schalten Sie zu bestimmten Uhrzeiten oder wenn der Akku langsam schlapp macht automatisch in einen flexiblen Energiesparmodus.

Praktische Notfall-Protokolle sind ebenfalls an Bord. Wenn das Android-Gerät schlapp macht, aber keine Steckdose zu finden ist, dann ist guter Rat - gar nicht so teuer.

Tatsächlich ist er in Form der Energiespar-App dfndr battery: Das Tool kann die Laufzeit von Smartphones oder Tablets stark verlängern.

Auch Funkverbindungen sowie Gerätevibrationen lassen sich deaktivieren. Laufzeitprognosen liefert die App auch für unterschiedliches Nutzungsverhalten.

Ein Lockscreen-Lademonitor mit optionalen Warnmeldungen ist ebenfalls verfügbar. Mit vier verschiedenen Spar-Profilen, die sich auch parallel aktivieren lassen, können Sie mit dieser App besonders effizient die Gerätelaufzeit verlängern.

Der Effekt macht sich hier schnell bemerkbar. Fazit zum Test der Android-App dfndr battery: Mehr Lebenszeit im doppelten Sinne: Verhindern lässt sich das zwar nicht vollständig, den Effekt können Sie mit der Akku-App AccuBattery aber abschwächen.

Beim Aufladen von Android-Geräten meldet sich das Tool, sobald der optimale Ladungslevel erreicht ist. Auch Prognosen hat die App an Bord: Die verraten, wie lange Android-Geräte im Standby oder bei hoher Beanspruchung noch durchhalten, bevor sie wieder geladen werden müssen.

Eine clevere Akku-App mit besonders präzisen Verbrauchsmessungen, mit der sich die Lebensdauer von Smartphone- und Tablet-Akkus spürbar verlängern lässt.

Das Akku-Tool versucht sich als echter Alleskönner - und das mit Erfolg. Die App beendet unnötige Prozesse im Hintergrund, lädt Akkus schonender auf und bietet gleich mehrere Energiespar-Modi, mit denen sich für diverse Benutzerprofile ein optimaler Betriebsmodus finden lässt.

Auch ein Widget ist mit an Bord: Auf Tastendruck können Sie damit direkt auf dem Homescreen für Kahlschlag im Taskmanager sorgen - energiehungrige Anwendungen werden dabei kurzerhand abgeschaltet.

Geräte arbeiten damit länger, Akkus verlieren langsamer an Gesundheit und Kapazität und sogar Datenmüll verbannen Sie damit vom System. Diese App verbindet die Funktionen von zwei verschiedenen System-Tools.

Der Hybrid aus Putz-Programm und Energiemanager kann so schnell überzeugen. Einfache Bedienung und satte Funktionen: Die App überwacht die Batterieentladung, berechnet Restlaufzeiten und bietet vier verschiedene Energiesparmodi.

Die Überwachungsfunktionen nehmen auch einzelne Apps unter die Lupe, zeigen einen grafischen Rückblick für den Energieverbrauch der letzten 72 Stunden und erlauben es so, heimliche Stromfresser zu identifizieren - und kurzerhand vom System zu verbannen.

Ein schonender Lademodus ist ebenfalls verfügbar. Auch ein kompaktes Widget mit Schnellzugriffen auf Systemfunktionen und zum Aktivieren des Energiesparmodus ist an Bord.

Diese App überwacht den Energiehaushalt von Android-Geräten, prognostiziert Restlaufzeiten und kann diese mit Energiesparmodi auch verlängern.

So wissen Sie genau, wie lange Sie noch im Internet surfen, Gespräche führen oder Videos ansehen können, bevor sich der Akku verabschiedet.

Messwerte trägt die App übersichtlich in ein Verlaufsdiagramm ein. Energiehungrige Anwendungen lassen sich so schnell identifizieren und wieder vom Smartphone werfen.

Neben diesen Diagnose-Funktionen kann die App auch mit flexiblen Einstellungen punkten. Danach verlangt Android, dass das Bild passend zugeschnitten wird.

Im Gegensatz zu vielen anderen Smartphones gibt es unter Android von Haus aus keine fixierten Wallpaper. So bewegt sich beispielsweise auf dem iPhone der Hintergrund nicht, wenn ihr über die verschiedenen Screens wischt.

Allerdings nicht in der vollen Bildschirmbreite, sodass ihr beispielsweise Teile des ersten Screens auch auf dem zweiten Screen sehen könnt. Das folgende Bild sollte diesen Mechanismus ein wenig verdeutlichen:.

Wie ihr seht, ist der blaue Android in der Mitte aber auch im linken und rechten Screen zu sehen. Das optimale Wallpaper muss bei drei Screens demnach nicht die dreifache Breite eures Bildschirms haben, sondern nur die doppelte Breite.

Danach passt das Wallpaper wie angegossen. Angaben zur Auflösung eures Smartphones findet ihr hierbei direkt in den technischen Details auf der Herstellerseite oder nach einer kurzen Runde auf Google.

Denn unter Android verringert sich mit der Zahl an Bildschirmen die Strecke, die das Wallpaper im Hintergrund mitgeht.

Damit bleibt es bei der einfachen Formel: Wenn ihr auf der Suche nach schönen Wallpapern seit, könnt ihr für erste passende Ergebnisse die Google-Bildersuche benutzen.

GIMP in Form bringen. Ansonsten wird das Bild unscharf und pixelig. Nachdem ihr das Symbol angeklickt habt, erscheinen ein paar neue Optionen unter der Werkzeugleiste.

Achtet darauf, dass ihr das Symbol für Querformat ausgewählt habt. Jetzt könnt ihr mit dem Werkzeug einen Ausschnitt auf dem Bild ziehen.

Danach könnt ihr das Wallpaper ganz einfach über die Galerie-App auswählen und wie oben beschrieben festlegen.

0 thoughts on “Gute spiele für android

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *